ICH BIN EIN BERLINER FESTIVALThe next ICH BIN EIN BERLINER FESTIVAL will take place at SO36 on the 8th of November.

Check out the super fancy line up and win 2×2 free tickets by commenting this blog post!

 

Join the Facebook Event here

Line up:

JUSTUS KÖHNCKE 1JUSTUS KÖHNCKE
Minimal Time Code Icon
The legendary Kompakt artist play live his sci-fi- techno-disco Tunes ! Unique!
Als der Kompakter noch klein war, elektronisierte er Tag und Nacht hingebungsvollAmanda Lear Songs – danach vermischte und produzierte er bis ins Jetzt für so liebe Leute wie Chelonis R. Jones, Ladytron, Mylo, Andreas Dorau, Erasure,Stereo Total und Hot Chip, Mit b (Can) filmusiziert er immerzu. Ach,Hach.Man muss es ja doch sagen, mit Hans Niesswandt und Eric D. Clark schenkte Ihre Whirlpool Production der Welt und Italien das Lied “From Disco to Disco“. Timecode, Doppelleben, Spiralen der Erinnerung sind existende Liederlegenden.

PlateauPLATEAU REPAS
Gymnastique Plastique Smashhits
1 2 3!
The Berlin-based French trio pump up the Volume!
Diese Drei leiden unter jeglichem Wahnsinn, den das Gymnastiquebuizz herbeizuschleudern vermag. Mit einem gelenkigem Auge basteln sie aus dem nylonem Letztem, was sich da Eurodance schreit, bezaubernde Tanzkunstwerke. Das sind Kollagencollagen, die nicht nur virtuos auf den Punkt versungen, sondern auch verannt werden. An den Sportcomputern der Zukunft vermessen sie das Bewegungsgeschehen auf Ihre franziskanischfrankophobeberlini Art – beim Zurufen Ihrer Namen: Valentin Plessy (aMinus), Fleur Helluin and Magritte Jaco (Mille) – Die Ikonen des “Sweat or Die” DAAAAANzes.

Photo by Hunter Armistead

Photo by Hunter Armistead

NAMOSH
Moonwalk Electro Prince
Be ready to sweat with Namosh Pure Body Energy!
Sein Körper ist Medium, Form und Material – das macht Klänge in Bewegung oder, visa versa, Ton, der aus der Hüfte, Hufe, Hupe oder gar aus dem Haupt kommt. Da funkt der Funk funkadelisch. Und dennoch zerrend, zart und weit und breit. Immer wieder die zwei alten Sehnsüchte – Extase und Kontrolle – treiben Ihn zu hingäbischer Disziplin – auf Vinyl gabs bei Pale die “E-LP” bei Bungalow das schmotzige Album „Moccatongue!“ – Nun ist er Fred Astairoid und ein Wolf im kanalisieren, von dem, was antipodisch zwischen Krokodil und Fliege lächelnd Kyrie eleison swingt.

Kaey Marilyn (c) Hase OliverKAEY
Virtuose Diva Blitz
The Glamouros Queen transport you into her Blue Velvet Cabaret
Sie spricht mindestens hundertmilliarden Sprachen, hat umfassende EDV-Kenntnisse, kann so schön schreiben, dass selbst Schiller in Goethes Stuhl fluchen würde vor bloßem Neid, würde er auch nur einen Buchstaben aus Ihrer Feder erblicken. Dabei ist Sie ganz natürlich geblieben. Und zwar von oben herab – direkt ins Herz – denn sie singt so groß und interpretiert auf sehr berührende Art die schönsten Lieder aus der inneren Indie und besseren Popwelt, dass die Tränen vor Freude und Liebe fliessen – Wer hat noch mal gesagt “I crie you a river”? Musik kann so schön sein.

ReveRsoReveRso
Sinister Queer Seduction

The extravagant performer blow up your mind with touch of absurd!
Die Welt wurde von ihm schon schön ver- tanzt für Granden wie Petra Flurr, Noblesse Oblige oder Velvet Condom. Augen- wucht und Schüttelbrummen sind seine vierzehnten Iches. Stürmisches Wackeln, gläsernes Gockeln und ein schillernder Schrei ins Gesicht des fassungslosen Guckers, kann zu verlorenem Zucken bei nicht geschulten ZuschauerInnen führen, aber auch zu einem willenlosen Drehmoment.

ICH BIN EIN BERLINER FESTIVALHANIN ELIAS
Digital 21st Century Punk Goddess!

The ex-atari Riot girl gonna burn the dancefloor!
Ihr Name ist Legion und Ihre wummernden Wurzeln, sind die eines Atari Teenage Riot Girls. Sie focht souverän nur für Frauen mit Fatal Recordings, jetzt ist sie “Fantome” und Ihr neues Album heisst, was grade brandneu herbeifliegt “It all makes Sense” – “Love” so einfach schön ist die Single – und das macht Sie auch für uns: Auch aus Liebe extrem fei- ne Musik aufllegen.

522171_543258169033371_1611573882_nS-TEE
Electro King Killer
Come on !
Dance with yourself !!!
Wer so schnarrend pointiert die die Zunge an allen Türen der Erde schwingen kann, und die vielzitierte uralte Spreu vom allergenen Weizen trennen kann, hat nicht per se eine paar Nerven und Muskeln für gute Musik. Er aber hat das. Heute hat er bewegende Platten dabei. Bis heute verschwiegene Schmankerl und wahrhaft zum Derwisch aufmöbelnde, ins wahre Nirrhavanna befördernde Muckkkeeeeee!

IBEBICH BIN EIN BERLINER FAMILY
Elektro Glam Punk Queer Oper
Emmanuelle 5 kann euch was vorlegen, was Euch zu sehr an Neues erinnert, wahre Petitessen des Future Rock n Roll. David Maars zwingt uns vom Unterschenkel bis zum Hosenboden mit bösen Indietronicals zum Schwanken.MC Andreas Schwarz purzelt von Hinten aus dem Rindenschinken in unsere verhurten, schlotternden Ohrenmuschelwurstkantinen und hinterlässt nur kullernde Gluecksgefuehle.

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on PinterestShare on TumblrEmail this to someone