On the 5th of April, the SO36 in Berlin will be on fire! The 4th season of the “ICH BIN EIN BERLINER” Festival will be on!

LIVE:
MAD KATE & THE TIDE 
YASMIN GATE
DUALESQUE
BAYBJANE

DJS/MC:
JAN NOLL
DAVID MAARS
EMMANUELLE 5
MC ANDREAS SCHWARZ

Jump to the Fb event here

Nach mehr als 60 internationalen Live Acts und 40 Djs, präsentieren wir in der dritten Staffel unseren Musikzirkus in schlicht konznetrierterem aber opulentem Gewand. Zu Jahresbeginn wagen wir einen Blick auf das was im neuen Jahr so kommt und präsentieren mit den Previews auf Ihr kommendes Schaffen von Mad Kate & the Tide (Bonaparte) und Dualesque gleich zwei Bühnenpremieren. Baybjane, viel mehr als nur die kleinste Dragqueen der Erde, brilliert mit einer harten und wilden Techhouseperformance das Publikum und die argentinische Electroqueen Yasmin Gate brillieren auf der Dance-Stage mit einem best Off und präsentiert Ihren brillanten Musikblog KILLERRR.
Am DJ- Pult begrüssen wir den Berliner Musikjournalisten und Musiker Jan Noll.

Wie immer umgarnt von Emmanuelle 5, David Maars und dem wahnsinnigen MC Andreas Schwarz .

Die Party entsteht in enger Kooperation mit der SO36 Crew und hier weht vielleicht ein wenig jener wilde Wind, der die frühen Jahre dieses Ortes ins musikalische Gedächtnis der Stadt einbrannte. Auf Wunsch folgen ausführliche Infos und Fotos.

Nun steht diese Staffel von “ICH BIN EIN BERLINER” als aktueller Dreh und Angelpunkt im Zentrum einer umfassenden Kino – Dokumentation über die illustre(hihi) Geschichte des SO 36. Die (geneigte/hihihi:KAT) Fotografin und Regisseurin Jackie Baier – die an der diesjährigen Berlinale (Panorama) mit Ihrer Music Documentary ” House of Shame – Chantal All Night Long ” für Freude sorgte, wird während der Veranstaltung in Interviews mit den Protagonisten von heute und damals und Livemitschnitten wesentliche Teile dieses Filmes drehen.

Ich Bin Ein Berliner – dieses monatliche Festival, das im Titel für
vermeintlich etwas lokalpatriotisch daherkommt – das waren bisher zwei
inspirierende Staffeln einer spontane – bescheidenen internationalen
ElectroRockPunkQueerIndieparty, dargeboten als glamourös verruchtes und brutal trashiger Livezirkus mit dem wahnsinnigen Ringsprecher Andreas Schwarz und seinen nicht minder verzauberten, französischen Kollegen David Maars (Platzblanche) und Emmwanuelle 5 (Dead Sexy Inc.) als musikalische Impressarios.

Nach einem klassischen Cliffhanger starten wir mit 4 Specials in die dritten
Staffel.

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on PinterestShare on TumblrEmail this to someone