IBEB_August_2013-1ICH BIN EIN BERLINER – 5.STAFFEL / Vol.1
THE GRAND OPENING
am 9. AUGUST – 2013 – 23:00 Uhr
SO36 Oranienstraße 190 | 10999 Berlin
www.ichbineinberlinerfestival.de
Facebook Event

LIVE: SCHWEFELGELBTUBBEPETRA FLURRELECTROSEXUAL
DJS: AEREA NEGROTDAVID MAARSEMMANUELLE 5
MC: ANDREAS SCHWARZ
PERF: TRISTAN VOR DEM WALD
VISUALS: TULIP ARTS PROJECT
FOTOLAND: IVOOO

Nach mehr als 80 internationalen Live Acts und 50 Djs, präsentieren wir in der 5.Staffel unseren Musikzirkus in noch gewagterem Gewand. Zu den Hundstagen wagen wir einen Blick auf das was im Herbst so kommt und präsentieren mit den Previews auf Ihr kommendes Schaffen von den live rar zu bestaunenden SCHWEFELGELB und den Neuberlinern TUBBE gleich zwei seltene Schmankerl. Petra Flurr, eben erst von den Siegessäulen als bester queerere Elelectroliveact ausgezeichnet, brilliert mit einer harten und wilden, dreckigen Techpunkperformance und der französische Meisterfrickler ELECTROSEXUAL bezaubert auf der Dance-Stage mit einer Premieres seines neuen Soloprojektes.Stimmvirtuosin AEREA NEGROT  enthusiasiert uns heut  als DJane auch hier verfügt Sie über nicht unerhebliches Talent. Wie immer umgarnt von Emmanuelle 5, David Maars und dem wahnsinnigen MC Andreas Schwarz. Die aufwendigen Visuals werden auch zu dieser Staffel zu jedem Volumen thematisch immer wieder neu von Tulip Arts Projects installiert.Eine weitere Premiere feiert heute unsere Fotolounge die zu einer kruden Fantasywelt ausgestattet alle Gäste zum Teil eines Panoramas von Fotograph Ivooos werden lässt.

OLYMPUS DIGITAL CAMERASCHWEFELGELB
RetroFuturist Raw Proto EBM
After remixing “Is Tropical” the techno duo is back with their new Ep “Dunkel vor den Augen uns“!

Sid als Sänger und eddy als Mann hinter den Maschinen kombinieren gekonnt avantgardistischen 80er Dada mit ihrer Liebe zu hartem elektrotrash: NDw meets Techno. ihr gefeiertes album „alt und Neu“ fasst so mal eben gut 25 jahre elektro zusammen: anarchistisch, kompromisslos, von heiß bis bitterkalt oder eben ein- fach „Schwefelgelb“. grandiose Texte wie „Schwer zu verstehen„ ,“zehn Schuss kein Treffer“, „ich hab Dich gesehen“, “kleine Sylvia“ machen seit einiger zeit freunde und freude. Live sind sie so rar aber schön wie die auerhahnbaltz.
http://www.schwefelgelb.de/

TubbeTUBBE
Electro Pop Floor
Still hot after playing at Greenville festival – this berliner duo is gonna make you sweat!

Die beats hängen fettelektronisch im raumzeitkontinuum. Steffi jakobs’ Stimme öffnet dazu die große welt des Pop–olymps: überirdisch, glockenklar und voll geschmei- diger Melodeyen. Dennoch schön verschroben und ausreichend schräg wirkt das ex- Münchner Duo bestehend aus Produzent Klaus Scheuermann und bassistensängerin Steffi jakobs. in der bajuwarischen elektroschickeria umjubelt, tanzen Sie nun mit Störgeräuschen, die nach einem verwirrten gameboy klingen – hier an der Spree. Dazu wabert ein Disco-auf-die-fresse-beat und wir halten auch die andere wange hin.
http://www.tubbemusik.de/

Electrosexual - Photo © Stéphane HervéELECTROSEXUAL
Disco Nu Wave
The french multi talented musician, producer and re- mixer presents his new single “Devolution” live.
Er ist der wohl einer umtriebigsten aber zugleich oberambitioniertesten elektronickfrickler unter den berliner Musikern. heute zeigt er was ganz neues – er singt auch noch selbst! aktuell collaboriert, produziert er wie ein wahnsinnig gewordener genialischer Derwisch u.a. für seine neue Single „Devolution“ mit Transformer Di roboter, Dualesque, Loïs Plugged & Fruckie and Tubbe. remixed selbst wiederum aMinus, aniaetleprogrammeur & republica. Dennoch findet der amylnitrat-Diskonihilist heute zeit sein neues Soloprojekt als Premiere zu kredenzen. chapeau! Klack!
http://www.electrosexual-official.com/

PETRA FLURRPETRA FLURR
Icon Cabaret Destroyz
Awarded as the best Elektroliveact in 2013 the diva queer punk shows up for a scandalous riot !

Provokante Tante, selbstzerstörerisches Tier und pöbelnde Puffmutter: so wird diese große Diva der krasseren elektronischen unterhaltung gerne gerufen. gerade wurde Sie von den Siegessäulenlesern – natürlich zu recht – zum besten elektroliveact gewählt. Denn die madridianische Persona non grata überwältigt mit grausig flackernder Präsenz und großartigem musikalischen Können. in berlin eine seltene Melange. Medizin für führende ficker, Selbstmörder und alkis würde Sie sich vielleicht beschreiben, folgte man ihren wahnwitzigen fetzentexten.
http://petraflurr.tumblr.com

Area Negrot_Presse_Arabxilla_Aparici-Luna-Scovino_04_0AÉREA NEGROT
Diva Queer Killer
She’s gonna burn the dancefloor !!!

Sie hat die größte 4-oktaven-Stimme im elektrozirkus. von bpitchcontroll wurde die Schöne sofort unter die fittiche genommen. heute kauft Sie sich nur noch Platten, um uns als Diana der Djanes zu becirzen. im- plodatas, Sexplotiones, operaballustradada- dance und die Lust am fliegen, Überflügeln, ist jenes chachapoia welches man vielleicht nur als wahre venezuelarin in die venen we- ben kann.
http://aereanegrot.com

IBEB by Stephane HervéICH BIN EIN BERLINER FAMILY
Elektro Glam Punk Queer Oper

Emmanuelle5, heute mit Dead Sexy auch auf der großen Bühne, glänzt als Dj-Hexenmeister des Dance punk n Rolls. David Maars, der McGyver des indietronix hat auch in den ausweglosesten Nächten noch einen tricky Trumpf im Taschenkoffer. MC Andreas Schwarz erschüttert unser mickriges Weltbild mit brüllendem Antihumor.

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on PinterestShare on TumblrEmail this to someone